Rahel Stennes MA
Assistentin / Doktorandin
Theologische Fakultät
Fachbereich Jüdische Studien

Assistentin / Doktorandin

Leimenstrasse 48
4051 Basel
Schweiz

Tel. +41 61 207 48 44
rahel.stennes@unibas.ch

Rahel Stennes

Rahel Stennes studierte Deutsche Philologie und Jüdische Geschichte an der Freien Universität Berlin.

2020 absolvierte sie sowohl ihren Master in Neuerer deutscher Literatur an der Freien Universität Berlin als auch den Masterstudiengang Interdisziplinäre Antisemitismusforschung an der Technischen Universität Berlin und nahm anschließend ihr Promotionsstudium zunächst an der Freien Universität Berlin auf.

Von Juni 2020 bis Februar 2021 war sie Projektstipendiatin der Friedrich Schlegel Graduiertenschule für literaturwissenschaftliche Studien an der Freien Universität Berlin.

Seit März 2021 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im SNF-Projekt Deutschsprachig-jüdische Literatur vom Zeitalter der Aufklärung bis zur Gegenwart – Neue Forschungszugänge in Paradigmen.

Ihre Dissertation mit dem Arbeitstitel Poetiken des ‚Volkes‘. Die Herstellung einer deutschen Gemeinschaft in der Literatur zwischen 1800 und 1848 wird von Prof. Alfred Bodenheimer an der Universität Basel und Prof. Jürgen Brokoff an der FU Berlin betreut.

Weitere Forschungsinteressen sind Antisemitismus in der deutschsprachigen Literatur, sozialwissenschaftliche Antisemitismustheorien und deutschsprachige Literatur jüdischer Autor:innen des 19. und 20. Jahrhunderts.