Moritz Bauerfeind

Moritz Bauerfeind studierte Geschichte und Slavistik in Bamberg und Olomouc. Anschliessend war er von 2017 bis 2019 als wissenschaftlicher Volontär am Jüdischen Museum Frankfurt tätig, wo er Ausstellungen zur jüdischen Geschichte kuratierte. In seinem darauf begonnenen Dissertationsprojekt befasst er sich mit dem Wirken reformorientierter Rabbiner auf die jüdische Emanzipation in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Als Assistent für Jüdische Geschichte am ZJS arbeitet er seit Februar 2020 in Basel.

Moritz Bauerfeind M.A.
Assistent / Doktorand

Theologische Fakultät

Fachbereich Jüdische Studien

Assistent / Doktorand

Leimenstrasse 48
4051 Basel
Schweiz

Tel. +41 61 207 48 38
moritz.bauerfeind@unibas.ch