Janine Tornow-Gaisbauer, M.A.

Doktorandin, Promotionsstipendiatin
janine.tornow-at-unibas.ch

Janine Tornow-Gaisbauer hat in Heidelberg Jüdische Studien und Politische Wissenschaften studiert. Ihre Magisterarbeit verfasste sie zu dem Thema "Proteste der Misrachim – Wadi Salib und haPanterim haShkhorim"

Seit Januar 2014 ist sie Doktorandin am Zentrum für Jüdische Studien bei Prof. Dr. Alfred Bodenheimer mit dem Promotionsstipendium der Adolf und Mary Mil-Stiftung; Thema der Dissertation: "Bedeutung der kulturellen Wurzeln für die jüngere Generation von Schreibenden mit Misrachi-Hintergrund in Israel" (Arbeitstitel).

Aktuelle Publikationen

Tornow-Gaisbauer, Janine: Poetry Slam und Herzl-Pose, in: Jüdische Studien. Beilage des Zentrums für Jüdische Studien der Universität Basel, tachles, JM Jüdische Medien AG 09.15.2016, S. 8.
Tornow, Janine: Ars Poetica - Proleten und Poesie, in: Jüdische Studien. Beilage des Zentrums für Jüdische Studien der Universität Basel, tachles, JM Jüdische Medien AG 09.11.2014, S. 4-5.

> Alle Publikationen

 

Büro

Zentrum für Jüdische Studien der Universität Basel
Leimenstrasse 48
CH-4051 Basel

Telefon:
+41 (0)61 207 48 35