M.A. Joanna Kupczyk-Merz

Doktorandin
joanna.kupczyk-at-unibas.ch

Joanna Kupczyk hat an der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg im Breisgau Geschichte und Völkerkunde studiert.  Ihre Magisterarbeit hat sie über die Synagoge in Posen 1907-2007 verfasst.

Seit Frühjahr 2012 ist sie Doktorandin am Zentrum für Jüdische Studien bei PD Dr. phil. Erik Petry und Prof. Dr. Benjamin Schenk; Thema der Dissertation: „Posener Juden  im deutschen Kaiserreich. Eine Minderheit zwischen Loyalität, Antisemitismus und dem deutsch-polnischen Nationalitätenkonflikt“.

 

Büro

Zentrum für Jüdische Studien der Universität Basel
Leimenstrasse 48
CH-4051 Basel