Newsfeed des Zentrums für Jüdische Studien

Was ist ein Newsfeed und wozu dient er?

Newsfeeds sind elektronische Nachrichtenformate, die es einem Internetnutzer erlauben, die Inhalte einer Webseite als sogenannte RSS- oder ATOM-Feeds zu abonnieren.

Dieses Abonnement erlaubt es dem Nutzer selbstständig abzufragen, ob auf einer Seite neue Nachrichten vorhanden sind. Im Gegensatz zum Newsletter per Email geht die Initiative vom Empfänger aus, der den Feed abonnierte. Das heisst, der Anbieter adressiert sich nicht an die Leser wie bei einem Newsletter, der Email verschickt wird, sondern der Leser fragt zu einem beliebigen Zeitpunkt die aktuellen Nachrichten ab. Dies hat im Gegensatz zu einem abonnierten Email-Newsletter den Vorteil, dass die Mailbox des Lesers nicht in Anspruch genommen wird, und dass der Leser nur jene Meldungen abrufen kann, die für ihn von Interesse sind.

Was ist der Vorteil von Newsfeeds?

Wollen Sie die Neuigkeiten auf verschiedenen Webseiten verfolgen, welche in unregelmässigen Abständen aktualisiert werden, ohne aber die Seiten jeweils einzeln aufzurufen?
Wollen Sie die aktuellen Informationen einer Institution erhalten, wollen es aber vermeiden den entsprechende Newsletter zu  bestellen, weil Ihre Mailbox aus allen Nähten platzt, oder nur wenige Informationen im Newsletter für Sie relevant sind.

Dann abonnieren Sie den Newsfeed der entsprechenden Seite. So können Sie einfach und unkompliziert selbst kontrollieren, ob es neue Nachrichten gibt, und auswählen, welche Neuigkeiten für Sie relevant sind.

Wie abonniert man einen Newsfeed, resp. den Newsfeed des Instituts für Jüdische Studien?

Alle neueren Versionen von Browsern, wie etwa Firefox 2.0 oder Internet Explorer 7.0 unterstützen mittlerweile Newsfeeds. Wenn Sie einen solchen Browser nutzen, erkennen Sie eine Seite, die einen Newsfeed anbietet grundsätzlich am folgenden Symbol: 

Dieses standardisierte Symbol für Newsfeeds finden Sie entweder in der Adress- oder URL-zeile, oder aber in der Statuszeile Ihres Browsers. In der Regel können Sie diese Newsfeeds in den Favoriten Ihres bevorzugten Browsers hinzufügen und damit "abonnieren", dies ist aber nicht besonders praktisch.

Für Firefox gibt es einen sogenannten "Newsreader", ein kleines Plugin namens Sage, welches es Ihnen auf sehr elegante Art und Weise erlaubt die abonnierte Feeds verschiedener Seiten abzurufen und zu verwalten. Auf der Webseite von Sage finden Sie Screenshots des Newsreaders. Eine Anleitung zu Sage finden Sie auf diesem englischen Wiki.

Den Browser Firefox können Sie hier herunterladen.

Den Newsreader Sage für Firefox finden Sie hier.