Basler Lyrikfestival - 31.01.2016

14.01.2016 11:16

Die Jüdischen Studien beim Basler Lyrikfestival

Das Zentrum für Jüdische Studien bestreitet am Basler Lyrikfestival 2016 das traditionelle ‚Gläserne Seminar’ unter dem Titel „Jüdische Stimmen der Zukunft“. Darauf hat sich eine Gruppe von Studierenden im letzten Semester in dem von Alfred Bodenheimer und Janine Tornow-Gaisbauer gehaltenem Seminar „Jüdische Gegenwartslyrik“ intensiv vorbereitet.

Die Dozierenden und Studierenden werden zusammen mit der Dichterin Adi Keissar sowie den Dichtern Mati Shemoelof und Max Czollek u.a. über deren Schaffen, Jüdischkeit, Israel und Basel diskutieren. Mehr Informationen dazu hier.

Die Veranstaltung findet am Sonntag, den 31.01.2016 um 11.00 Uhr im Literaturhaus Basel statt. Hier finden Sie Details. 

Wir würden uns freuen, viele Freunde der Jüdischen Studien am Anlass begrüssen zu dürfen.